0

BIMETALL Gleitlagerrohre

Die ideale Ergänzung zu gehärteten/geschliffenen Wellen! Sie eignen sich als Gleitlager und können in Kombination mit geschliffenen Wellen sowohl für Längs- als auch für Drehbewegungen eingesetzt werden. Tokat unterstützt die Bildung eines Festschmierstoffes unter konkreten Bedingungen (beginnend bei Misch- oder Grenzschmierung).

Das Bimetall -Konzept gewährleistet optimale Ergebnisse bei hohen Umfangsgeschwindigkeiten bis 30 m/s und spezifischen Belastungen bis 70 N/mm². Die perfekte intermetallische Verbindung zwischen dem Stahl und der TOKAT-Bronze wird durch ein speziell entwickeltes Ultraschallkontrollsystem geprüft.

Einsatzgebiete

  • Lineartechnik
  • Antriebstechnik
  • Werkzeugmaschinenbau
  • Pressen
  • Walzen
  • Dieselmotoren
  • Baumaschinen
  • Rollmaterial (Eisenbahn)
  •  allg. statisches oder dynamisches Lagerelement

Spezifikation

  • Werkstoff: TOKAT 50 Bronze auf Stahl St35 gegossen
  • Härte: 60–75 HB
  • Zugfestigkeit: 160 –205 N/mm2
  • Einsatztemperatur: –70…+250 °C
  • in fixen Längen à 500 mm oder nach Kundenzeichnung

Chemische Zusammensetzung Tokat 50 (in %)

  • Cu: ergänzt auf 100 %
  • Pb: 20 - 23 %
  • Sn: 4.2 - 5.2 %
  • Ni: 1.5 - 1.9 %

Die Gleitlagerrohre sind als Rohling mit Standardlänge 500 mm lieferbar oder in kundenspezifisch zugeschnittenen Abschnitten. Ein Gleitager lässt sich durch mechanische Bearbeitung und Anschweissen von Elementen individuell fertigen (ohne die Bronzenschicht zu beschädigen)

Sind Sie sich sicher?